Stets im Einklang mit der Natur

Philosophie

Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit

Als ehemaliger landwirtschaftlicher Betrieb ist es uns wichtig, mit der Natur in Einklang zu leben. Die Umwelt mit nachhaltiger Lebensweise zu schützen ist uns eine Herzensangelegenheit.

Seit 1998 klärt eine hofeigene Pflanzenkläranlage alle Abwässer des Klickerterhofs. Ohne jegliche Zusätze von chemischen Stoffen werden mit Hilfe von Schilf und Gesteinsschichten die Abwässer bis hin zur Trinkwasserqualität geklärt.

1998 wurde der Klickerterhof an das öffentliche Trinkwassernetz angeschlossen. Bis zu dieser Zeit wurde der Hof durch eine eigene Wasserquelle versorgt. Heute wird das Wasser der Quelle noch zum Gießen des Nutzgartens sowie das Tränken der Tiere genutzt.

Alle Fußböden in den Ferienwohnungen bestehen aus Eschen aus dem hofeigenen Wald. Wir lieben die Wärme, die dieser Dielenboden ausstrahlt und freuen uns über das Wissen, dass diese aus einem nachhaltig wachsenden Wald stammen.

Die Wände in den Wohnungen wurden mit Rotkalk verputzt. Dies ist die raumverträglichere Alternative zum Gipsputz, da Rotkalk die Wände diffundieren lässt. Das Haus kann somit „atmen“ und reguliert Wärme und Feuchtigkeit erheblich besser. Dies schlägt sich in einem besonderen Raumklima nieder.

Auch eine Photovoltaikanlage zur Stromversorgung wurde 2020 auf dem Hof installiert. Mit dieser alternativen Energiegewinnung wird die Unabhängigkeit des Hofes bestärkt und ein weiterer Schritt Richtung Nachhaltigkeit erreicht.

Qualität

Qualität ist uns extrem wichtig! Qualität in der Bauweise, in den Materialien, den Einrichtungsgegenständen und diversen Kleinigkeiten prägen diesen Ort. Die Langlebigkeit der Produkte entspricht sowohl unserem Qualitäts- als auch Nachhaltigkeitsanspruch.

Herzliche Gastfreundschaft

Unsere Familien sind mit Herz und Leidenschaft Gastgeber. Es ist uns wichtig, dass unsere Gäste ein Zuhause auf Zeit finden, sich wohlfühlen und sich wirklich vom Alltag erholen können. Wir führen den Klickerterhof zurzeit mit 3 Generationen:

Franz-Anton Ternes ist für alle handwerklichen Tätigkeiten und die Pflege rund um den Hof zuständig

Josette Ternes ist die „gute Seele des Hofes“, der die Zufriedenheit der Gäste sehr am Herzen liegt

Manuela Glaser ist die Ansprechpartnerin für die Gäste und zuständig für Kommunikation, Gestaltung und Design der Wohnungen

Achim Glaser zeichnet verantwortlich für alles Technische auf dem Hof

Samuel und Matilda spielen gerne mit den Kindern der Gäste und freuen sich, ihnen ihre Heimat zu zeigen

Menü